Anzeige
Barmenia Versicherungsagentur Roland Kahl

Lübeck – Der traditionelle Austragungsort der beiden großen Lübecker Winterturniere – die Burgfeldhalle – ist wegen Wasserschaden weiterhin gesperrt (HL-SPORTS berichtete). Die Turniere des Hanseatischen Fechtclubs werden aber dennoch am 7. und 8.2. ausgetragen – und zwar in Bad Segeberg, in der Halle des Landesleitungszentrums Fechten (Seminarweg 5, 23795 Bad Segeberg).
Während des Türmchenturniers 2015, dem Florettturnier für Schüler(innen) und B-Jugendliche am 7. Februar, werden wie bei der 3. Holstentor-Klinge, dem Internationalen Florettturnier für Aktive Damen und Herren am 8. Februar, Fechterinnen und Fechter aus Norddeutschland und auch dem nahen Ausland erwartet. Spannende Gefechte sind garantiert.
Begonnen wird am Sonnabend um 9.30 Uhr mit dem Internationalen Türmchenturnier, gefolgt am Sonntag mit der 3. Holstentor-Klinge ab 11.30 Uhr – jeweils im Landesleistungszentrum Fechten im Seminarweg 5 in Bad Segeberg. Der Eintritt ist frei. Eine Cafeteria ist vor Ort.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -