Bundesliga-Start wegen Corona verschoben – Lübecker müssen warten

BC Break-Bundesliga-Snooker-Team: Loris Lehmann, Marc Trepte, David Falk und Pierre Becker
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Die Vorbereitungen auf den Snooker-Bundesliga-Start liefen beim BC Break Lübeck auf Hochtouren. Loris Lehmann, Marc Trepte, David Falk und Pierre Becker stellen das Team beim Aufsteiger, das am kommenden Sonnabend und Sonntag in Offenburg und Rüsselsheim die neue Saison beginnen wollten. Die Premiere wurde nun abgesagt.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Entwicklungen in Deutschland wurden nun die ersten beiden Spieltage (24. und 25. Oktober) in den Mai des kommenden Jahres verlegt. Ob die Heimspiele gegen den mehrfachen deutschen Meister 1. SC Mayen-Koblenz und den SC 147 Essen Mitte Dezember ausgetragen werden, ist derzeit noch unklar.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige