Corona-Pandemie: 27 Bewerbungen für die Modellprojekte Sport

Anzeige
Barmenia Versicherungsagentur Roland Kahl

Kiel – Für Modellprojekte im Sport unter  Pandemiebedingungen wurden 27 Bewerbungen aus sieben Kreisen und drei kreisfreien Städten eingereicht – aus Ostholstein, Segeberg, Dithmarschen, Nordfriesland, Steinburg, Pinneberg und Rendsburg-Eckernförde sowie den Städten Kiel, Flensburg und Neumünster. Das gab Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack heute (8.4.) bekannt. Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalen Landesverbände, des Landessportverbands und des Innenministeriums werde die Konzepte nun prüfen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass in dem betroffenen Kreis oder der betreffenden Stadt die so genannte 7-Tage-Inzidenz über den Zeitraum von einer Woche unter 100 liegt. Die Landesregierung werde Anfang kommender Woche, voraussichtlich am Dienstag, 13.4., bekanntgeben, welche Modellprojekte ausgewählt worden sind. 

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Bildquellen

- Anzeige -
  • Kurznachricht Kuna Kurznachrichten: Bildrechte beim Autor
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments