Torjubel von Timmendorfs Jason Horst
Foto: Lobeca/Kaben
Anzeige
OH-Aktuell

Timmendorfer Strand – Der CE Timmendorfer Strand zieht weiter einsam seine Runden an der Verbandsliga-Spitze. Im neunten Spiel gab es für die Ostholsteiner den neunten Sieg. Gegen den Rostocker EC Freibeuter gab es am 4. Advent einen 11:0 (6:0, 1:0, 4:0)-Erfolg. Kenneth Schnabel war mit drei Treffern der erfolgreichste Beach Boy am Abend.