Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Erfurt – Im Freitagsspiel der Oberliga Nord freute sich der EHC Timmendorfer Strand 06 nur über einen Treffer. Bei den Black Dragons verloren die Ostholsteiner mit 1:10 (1:1, 0:5, 0:4). Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Balla in der 11. Minute. Mehr dazu am Samstag bei HL-SPORTS.

Anzeige