Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Timmendorfer Strand – Am Montag kamen die Kontingentspieler, am Dienstag läutete ein erster Mannschaftsabend die Vorbereitung des EHC Timmendorfer Strand auf die neue Spielzeit ein. Heute Abend stehen die Beach Boys in der Hamburger Volksbank-Arena erstmals auf dem Eis, ehe es Anfang September in die Testspiele und in das Eistraining im heimischen ETC geht. Bis dahin wollen sich aber noch mindestens vier Spieler für einen Vertrag empfehlen.

Fast alle, die bereits einen festen Vertrag besitzen, sind da. Auch der Kanadier Daniel Clairmont, der die erste Ausländerstelle im Kader belegt, reiste am Montag an und geht motiviert in die Vorbereitung. Lediglich Stürmer Jonas Mikulic war erkrankt und wird daher erst am Freitagabend in Timmendorf erwartet. Ansonsten kann Trainer Steve Pepin wohl auf eine volle Kapelle setzen.

Zusätzlich werden vier Spieler am Start sein, die sich für einen Vertrag empfehlen wollen. Cedric Montminy, der die zweite Kontingentstelle im Kader einnehmen will, ist bereits seit Montag an der Ostsee. Marcus Hoch, Kanadier mit deutschem Pass, wird Freitagvormittag in Hamburg erwartet – vom Flieger „fällt“ der Verteidiger praktisch auf das Eis. Zwei weitere, nicht näher genannte Testspieler werden ebenfalls da sein. Um wen es sich dabei handelt wollte man von Vereinsseite noch nicht verraten.

Die Vorbereitung des EHCT beginnt wie schon in den letzten Jahren in Hamburg. Da es in Timmendorf erst ab dem 4. September Eis geben soll, weicht Pepin mit seiner Mannschaft in die Volksbank-Arena aus, wo er seine Mannschaft bis zum Testspielstart in zwei Wochen gleich zu sieben Trainingseinheiten bittet. Zuschauer sind beim Training, sowohl in Hamburg als auch später in Timmendorfer Strand, ausdrücklich erwünscht. Das ließ der Verein verlauten.

Alle Hamburger Trainingstermine und die Testspiele im Überblick:

18.8., 21.30 Uhr: Training Hamburg

20.8., 21.30 Uhr: Training Hamburg
22.8., 20.30 Uhr: Training Hamburg
25.8., 21.30 Uhr: Training Hamburg
27.8., 12.30 Uhr: Training Hamburg
29.8., 19 Uhr: Training Hamburg
30.8., 21.30 Uhr: Training Hamburg
1.9., 20 Uhr: FASS Berlin (in Hamburg-Farmsen)
3.9., 16 Uhr: Crocodiles Hamburg (in Hamburg-Farmsen)
8.9., 20 Uhr: Crocodiles Hamburg
10.9., 17 Uhr: Preussen Berlin
15.9., 20 Uhr: Hannover Scorpions (in Mellendorf)
17.9., 17 Uhr: Hannover Scorpions
23.9., 18.30 Uhr: Hamburger SV
29.9., 20 Uhr: 1. Spieltag bei den Black Dragons Erfurt