Timmendorfer Strand – Der Meister ist zurück auf dem Eis. Die Beach Boys des CE Timmendorfer Strand starten am heutigen Freitag (27.9.) in die Vorbereitung zur neuen Saison. Der HSV ist zu Gast im Eispalast. Das erste Bully ist um 20 Uhr. Mit dabei sind dann die beiden „Neuzugänge“ Tauno Zobel (Adendorf) und Kenneth Schnabel (Crocodiles und Adendorf). Beide kehrten nach zwei Jahren zurück an die Ostsee und wollen mit Dennis Maschke, der vom Co- zum Cheftrainer aufstieg, den Durchmarsch in die Regionalliga schaffen. Ein Test gegen den HSV ist dabei schon einmal ein erster Schritt, denn die Hamburger spielen dort bereits. Am Sonnabend (28.9., 17.45 Uhr) steigt das „Rückspiel“ in der Volksbank-Arena am Volksparkstadion. Weitere Testspiele vor dem Saisonstart am 19. Oktober in Wunstorf stehen bereits fest. Hier werden die Ostholsteiner noch mindestens zwei  Auftritte gegen Braunlage (3.10. auswärts/ 6.10. zuhause) haben. Noch nicht klar ist, ob und wo die angedachten Partien gegen Adendorf ausgetragen werden. Der ewige Rivale der Timmendorfer steht aktuell ohne Eishalle da (defekte Kälteanlage), die bis Mitte Dezember gesperrt ist. Zudem sollen die Heidschnucken auch in finanziellen Problemen stecken.