Lübeck – In der Frauenliga NordOst zieht der ETC Crimmitschau weiter einsam seine Kreise. Die Absteigerinnen gewannen ihre Spiele am letzten Wochenende mit 6:2 (bei den Crocodiles) und 4:2 (in Bremerhaven). Damit hat der ETC alle neun Saisonspiele gewonnen und kann im Grunde den Meisterschaftssekt kalt stellen. Der Adendorfer EC setzt seine Aufholjagd fort und feierte den zweiten Kantersieg gegen Salzgitter in Folge. Zum Abschluss des Wochenendes siegten auch die Hannover Indians. Nach hartem Kampf gab es ein 4:3 nach Penaltyschießen gegen die Crocodiles aus Hamburg.
Unterdessen gehen die Beach Girls in die Weihnachtspause. Die Partie der SG gegen die ASV Penguins am kommenden Wochenende wurde auf den 01.02.2015 verlegt.

Crocodiles Hamburg – ETC Crimmitschau 2:6

REV Bremerhaven – ETC Crimmitschau 2:4
Tore: 0:1 Kopp (4.), 1:1 Schrul (15.), 1:2 Vogt (25.), 1:3 Walther (29./ÜZ), 1:4 Solawa (33./UZ), 2:4 Weiher (58./ÜZ)

Salzgitter Darkwings – Adendorfer EC 0:10
Tore: 0:1, 0:2 Hungerecker (6./12.), 0:3 Faroß (15.), 0:4, 0:5, 0:6 Szygula (21./22./27.), 0:7 Prüße (32.), 0:8, 0:9, 0:10 Hungerecker (33./60./60.)

Hannover Indians – Crocodiles Hamburg 4:3 n.P.
Tore: 0:1 Cassens (9.), 0:2 Esch (14.), 1:2 S. Müller (23.), 1:3 R. Müller (36.), 2:3 Schulze (47.), 3:3 A. Müller (55.), 4:3 A. Müller (GWS)

Nächste Spiele
Sa., 13.12., 20 Uhr: REV Bremerhaven – Crocodiles Hamburg
So., 14.12., 18.30 Uhr: Adendorfer EC – Crocodiles Hamburg

Tabelle Frauenliga Nordost       
         
Pl. MannschaftSp.G3G2N1N0Diff.Pkt.
1.ETC Crimmitschau981002726
2.REV Bremerhaven53101711
3.Wild Hornets Erfurt63021111
4.SG HSV/EHCT 0673013110
5.Adendorfer EC63003179
6.Hannover Indians82105-98
7.ASV Penguins2100103
8.Salzgitter Darkwings80107-362
9.Crocodiles Hamburg30012-80