HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck

Braunlage – Nach coronabedingter Spielpause hat der CE Timmendorf in der Regionalliga das Auswärtsspiel in Braunlage gegen den Tabellenführer überraschend gewonnen. Kenneth Schnabel (1:0/ 5.), Matt Watson (2:0 /35.) und Marco Meyer (3:2/65.)  sorgten gegen die Harzer Falken auf dem Wurmberg für die Tore der Timmendorfer zum 3:2-Erfolg am Freitagabend. Am Sonntag (19 Uhr) geht’s in heimischer Halle weiter gegen die Salzgitter Icefighters. Nur 50 Zuschauer sind zugelassen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -