So sieht es am Wochenende in vielen Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga aus. Foto: rk
Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Das Corona-Virus breitet sich nicht nur in der Bevölkerung aus, jetzt bringt es auch den fast kompletten Spielbetrieb in diversen Sportarten zeitweilig oder endgültig zum Erliegen. HL-SPORTS fasst den aktuellen Stand soweit bekannt oder durch Vereine mitgeteilt zusammen:

Fußball

  • Bundesliga und 2. Bundesliga: Der 26. Spieltag der Bundesliga wird komplett mit Geisterspielen durchgeführt. In der 2. Bundesliga sind davon auf jeden Fall die Spiele der Nordvereine Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli betroffen. Danach wird auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung entschieden, wie es in der Saison weitergehen soll.
  • 3. Liga: Die nächsten beiden Spieltage werden komplett verlegt.
  • Regionalliga Nord: Der kommende Spieltag wird komplett abgesetzt. Danach gilt vorerst, dass alle Spiele unter 1.000 Teilnehmern durchgeführt werden, die mit mehr als 1.000 erwarteten Zuschauern als Geisterspiel.
  • Oberliga und darunter: Der SHFV stellt den Spielbetrieb bis einschließlich des 22. März komplett ein.

Handball

  • Bundesliga und 2. Bundesliga: Die Spieltage bis zum 22. April sind komplett abgesagt. Gleiches gilt für das Final-Four im Pokal.
  • Spiele des Handballverbands Schleswig-Holstein (HVSH) :
  • Der HVSH-Jugendspielbetrieb (SH-Ligen Jugend) für die Saison 2019/2020 wird sofort beendet.
  • Der HVSH-Seniorenspielbetrieb (SH-Ligen/Landesligen) für die Saison 2019/2020 wird bis zum 19. April ausgesetzt.
  • Auch die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein hat sich dieser Regelung angeschlossen und kommuniziert diese an die betreffenden Vereine separat.
  • Den Kreishandballverbänden wird empfohlen, in ihrem Zuständigkeitsbereich diese Regelung – sofern noch nicht geschehen – ebenfalls in die Umsetzung zu bringen.
  • Nicht notwendige Sichtungsveranstaltungen, Sitzungen, Tagungen etc. werden ausgesetzt.

Basketball

  • Bundesliga: Der Spielbetrieb wird ab sofort bis auf weiteres eingestellt.
  • 2. Regionalliga Nord: Der Spielbetrieb wird ab sofort bis auf weiteres eingestellt.

Eishockey

Der komplette Spielbetrieb des Niedersächsischen Eissport-Verbandes (in dem auch der CE Timmendorfer Strand spielt) wurde eingestellt. Die Saison ist beendet.

Football

Die neue Saison soll auf allen Ebenen nicht vor dem 9./10. Mai eröffnet werden.

Schwimmen

Der Lilly-Edler-Pokal des SC Delphin Lübeck am kommenden Wochenende wurde abgesagt.

Volleyball

Bundesliga und weitere Ligen: Die Saison wird ab sofort beendet.

Sonstiges

Diverse Mitglieder- und Jahreshauptversammlungen sowie Meisterehrungen fallen aus. Betroffen sind unter anderem die Mitgliederversammlung des VfL Oldesloe sowie die Meisterehrung des Kreissportverbands Herzogtum Lauenburg in Breitenfelde.

Anzeige
AOK