Herne statt Leipzig!

HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck
Anzeige
Barmenia Versicherungsagentur Roland Kahl

Hamburg – Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalles bei den EXA Icefighters Leipzig haben sich die Sachsen und die Crocodiles Hamburg am Donnerstag darauf geeinigt, das für den heutigen Freitag (11.12.) angesetzte Spiel in der Oberliga Nord auf den 15. Januar 2021 zu verlegen. Statt der Leipziger werden dafür die Herner gegen die Crocodiles antreten. Der Herner EV hätte kein Spiel gehabt. Da die Crocodiles am 15. Januar 2021 eigentlich gegen den Herner EV gespielt hätten, konnte so gleich ein angenehmer Ersatztermin für das Spiel gegen die EXA Icefighters Leipzig gefunden werden. Die Leipziger wiederum hätten an dem entsprechenden Spieltag frei gehabt. „Wir sind dem Herner EV sehr dankbar, dass sie morgen so spontan als Gegner einspringen. So ist es für alle drei Mannschaften noch einigermaßen gut gelaufen. Wir drücken den EXA Icefighters Leipzig die Daumen, dass sich der Verdachtsfall nicht bestätigt“, sagt Geschäftsführer Sven Gösch.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -