Timmendorfer klären zwei wichtige Personalien

Daniel "Jordi" Buchholz (CE Timmendorfer Strand). Foto: Lobeca/Kaben
Anzeige
OH-Aktuell

Timmendorfer Strand – Die beiden Torhüter Jordi Buchholz und Fabio Alonso bleiben dem Club für Eissport in Timmendorf in der kommenden Saison erhalten und somit hat der Regionalliga-Aufsteiger zwei wichtige Personalien geklärt.

Wiedersehen mit Adendorf

Buchholz kam vor fünf Jahren an die Ostsee. 104 Spiele absolvierte der 26-Jährige bisher für Timmendorf. In der Saison 2018/19 zog es den gebürtigen Münchner zum Adendorfer EC, ehe „Jordi“ in der vergangenen Saison zurück an den Timmendorfer Strand wechselte. Er geht somit in seine fünfte Spielzeit an der Ostsee und trifft dabei sogar auf seinen Ex-Club.

Fabio Alonso-Lange (Ce Timmendorfer Strand). Foto: Lobeca/Raasch

„Alter Hase“ bleibt

Mit Alonso bleibt dem C.E.T ein zweiter langjähriger Keeper erhalten. Der 21-Jährige spielt ebenfalls seit 2015 für die Beach Boys. Mit bisher 60 Einsätzen im Herrenbereich ist er mittlerweile schon ein „alter Hase“ und wird den Club für Eissport auch in der kommenden Saison unterstützen.