Vor “geplantem“ Torfestival erstmal die Derbypleite

CE Timmendorf verliert in Adendorf

Dennis Overbeck (CE Timmendorf). Archivfoto: Lobeca/Marcus Kaben

Timmendorfer Strand – Die “Beach Devils“ haben das Derby beim Adendorfer EC verloren. Nach einem 0:2-Rückstand nach dem ersten Abschnitt “gewannen“ der CE Timmendorf wenigstens das Mitteldrittel. Den Treffer für die Ostholsteiner erzielte der Finne Juho Takkula in der 23. Minute. Zu mehr reicht es allerdings nicht, denn im letzten Durchgang legten die Niedersachsen erneut zwei Tore nach, so dass es am Ende eine 1:4-Niederlage für die Timmendorfer wurde.

Tore garantiert

Mit drei Siegen aus sieben Spielen steht der CET auf Rang sechs in der Regionalliga. Am kommenden Freitag um 20 Uhr kommt da bisher punktlose Schlusslicht ERC Wunstorf Lions in den Eispalast an der Ostsee. Der erste Vergleich Anfang des Monats endete 12:1 für Timmendorfer Strand.

- Anzeige -

Schaut ihr euch die WM 2022 in Katar an?

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
  • Nein, ich schaue mir die WM gar nicht an (28%, 429 Votes)
  • Ja, ich schaue mir die meisten Spiele an (25%, 394 Votes)
  • Ja, aber nur die deutschen Spiele (19%, 291 Votes)
  • Die WM ist mir völlig egal (18%, 272 Votes)
  • Ich bin noch unentschlossen (10%, 162 Votes)

Total Voters: 1.548

Wird geladen ... Wird geladen ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.