Lübeck – Der Hanseatische Fechtclub Lübeck offeriert eine Weihnachtsüberraschung. Dazu schreibt der HFCL: „Fehlt noch ein Geschenk für Sohn, Enkelin, Neffe oder Patenkind? Auch ein Sportkurs kann Freude bereiten, gerade dann, wenn es sich um einen so eleganten wie auch athletischen Sport wie das Fechten handelt. In Lübeck gibt es seit Jahrzehnten einen erfolgreichen Fechtverein, in dem Leistungs- und Freizeitfechter, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammen trainieren – jeder nach persönlicher Zielsetzung.

Ein neues Schnupperangebot des Hanseatischen Fechtclubs Lübeck richtet sich an Kinder bis 12 Jahre. Mit dem zweiten Schulhalbjahr am 30. Januar startet ein neuer Anfängerkurs. Dieser läuft bis zu den Osterferien.

Für die einmalige Gebühr von 20 Euro trainieren die Kinder montags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr in der Burgfeldhalle in Lübeck, Am Gertrudenkirchhof 2. Benötigt wird normale Sportkleidung, Fechtausrüstungen sind im Verein vorhanden.

Vor allem spielerisch werden die Teilnehmer an diesen interessanten Kampfsport herangeführt, lernen erste Fechtschritte und Gefechtsaktionen, trainieren Ausdauer und Koordination.
Anmeldungen und Fragen zu diesem Angebot sind bitte an Trainerin Friederike Janshen, fjanshen@gmx.de, oder an Sportwartin Brigitte Blank, sportwart.hfcl@web.de, zu richten.

Weitere Informationen zum Verein sind im Internet unter www.hfcl.de zu finden.“