Veteranen des HFCL erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft im Fechten

Die Veteranen des HFCL

Regensburg – Zwei Meistertitel und Bronze bei den Deutschen Veteranenmeisterschaften im Fechten. Zum wiederholten Male holte sich Hilke Kollmetz die Meistertitel mit Florett und Säbel. Bei der Meisterschaft in Regensburg am 15. April legte sie im Florettwettbewerb der Damen V50 erst eine fehlerfreie Vorrunde mit nur fünf Gegentreffern hin und bezwang im Finale ihre Gegnerin aus Düsseldorf mit einem klaren 10:5. Im Säbel kämpfte sie sich nach einer durchwachsenen Vorrunde bis ins Finale, gewann dort gegen die Hamburgerin Gesche Reimers und holte auch hier Gold.

Hans-Martin Raeker, Deutscher Meister 2022, startete im Florettwettbewerb der Herren V50 nach einer guten Vorrunde mit dem 4. Platz in den Direktausscheid. Er verteidigte seine Position bis ins Halbfinale, wo er sich dem späteren Deutschen Meister aus Tauberbischofsheim geschlagen geben musste und sich die Bronzemedaille sicherte.

Anzeige
AOK

Im Mai starten beide HFCL-Fechter bei den Europameisterschaften in Thionville.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -