Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Ritterhude – Die Lübeck Seals haben bei ihrem Gastspiel bei den Ritterhude Badgers nur ein Viertel benötigt um den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Bis zum dritten Spielabschnitt stand es 0:0 gegen den Tabellendritten der 3. Liga Nord. Der Touchdowns erzielten die Lübecker dabei und führten auf einmal mit 20:0. Im letzten Viertel konnten die Gastgeber zwar noch mal acht Punkte einfahren, doch die Punkte gingen nach Lübeck. Am Ende dann ein 8:20 für die Seals, die damit weiterhin auf Platz zwei hinter den Hildesheim Invaders stehen.

Ein kompletter Spielbericht folgt.

Anzeige
FB Datentechnik