Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Die Vorbereitung war lange, die Winterpause noch länger. Jetzt geht es endlich los! Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars empfangen am Sonnabend zum Saisonstart die Solingen Paladins. Kickoff auf dem Buniamshof ist um 17.30 Uhr.

 

Die Paladins gewannen ihren Saisonauftakt in der Vorwoche knapp mit 14:12 (14:6) gegen Aufsteiger Hannover Spartans. Es war ein Arbeitssieg. 2018 stürmten die Paladins als Aufsteiger aus der Regionalliga prompt zur Vizemeisterschaft. Neben einer kompakten Defense hatte Solingen in der vergangenen Saison hinter Elmshorn die zweitbeste Offense der Liga. Vor allem das Laufspiel war bärenstark: 229 Yards erzielten die Paladins durchschnittlich über den Boden pro Partie. Für die Cougars ist das Match dagegen das erste Saisonspiel, die "Berglöwen" konnten ihr einziges Testspiel im April mit 43:7 gegen Regionalligist Hamburg Blue Devils gewinnen.

 

US-Quarterback Danny Farley (2018: 22 Touchdownpässe, 2248 Yards) führt die Mannschaft auch in seiner zweiten Zweitliga-Saison an. Sein Landsmann Defensive End Rashaad Lighty kehrte ebenfalls zurück. Zudem wechselt der amerikanische Defensive Back Nate Desemone vom Missouri Valley College ins Rheinland. Die Offense wurde zusätzlich mit Wide Receiver Dorian Stanard verstärkt. Er spielte gemeinsam mit Desemone für Missouri. Komplettiert wird die Import-Gruppe in Solingen in diesem Jahr vom französischen Wide Receiver Brice Jacques-André-Coquin, der im vergangenen Jahr sechs Touchdowns für die Dresden Monarchs in der GFL erzielen konnte, sowie den britischen Running Back Dwight Caulker.

 

In bisher zwei Spielen zwischen den beiden Mannschaften ging jedes Team einmal als Sieger vom Platz. Kurios: Jeweils die Auswärtsmannschaft gewann bisher ihr Spiel (22:18-Sieg Cougars; 14:13-Sieg Paladins).

 

Die Cougars müssen voraussichtlich auf Running Back Aaron Milton und Receiver Domenik Rofalski verzichten.

 

Head Coach Mark Holtze: „Wenn wir das, was wir in der Offseason als Team erarbeitet haben, gegen Solingen umsetzen, werden wir als Sieger vom Platz gehen.“

 

Vor dem Spiel gibt es Live-Musik vom Lübecker HipHopper H.A.D.Z. In der Pause wartet zum ersten Mal „The golden Kick" auf die Fans. Durch die Stadion-Show führen Sascha Wischnewski und Dennis Eggert. Es gib wie gewohnt jede Menge kulinarische Köstlichkeiten, unter anderem Pulled Pork und Burger von „Burger Patty".

 

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf online bei Eventim.de ab 6 Euro oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Tageskasse öffnet ab 16.30 Uhr. Tickets gibt es ab 8,50 Euro. Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt. Am ersten Spieltag gibt es auch noch Dauerkarten zu kaufen.