Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – "American Football against Cancer" – also Football gegen Krebs, so lautet das Projekt von Kristin Heger aus Rostock und Britta Naujocks aus Leipzig. Gemeinsam produzieren sie aktuell einen Kalender mit Deutschlands besten Footballspielern, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Der Erlös des Kalenders kommt der Deutschen Krebshilfe zu Gute.

Kristin Heger war in dieser Woche nun in Lübeck zu Gast, um Nationalspieler Philipp Stursberg abzulichten. Beide lernten sich in diesem Jahr während  der Football-EM in Österreich kennen, wo Heger die deutsche Nationalmannschaft bei ihrem Titelgewinn das gesamte Turnier über begleitete.

Cougars-Urgestein Stursberg posierte bei dem Fototermin im feinen Anzug in Lübecks kleinen Gassen auf der Altstadtinsel. "Die kleinen Hinterhöfe und Gassen sind der Hammer. Ich habe mich in Lübeck verliebt", schwärmt Profi-Fotografin Heger von dem Shooting.

Die Ergebnisse gibt es bald zu sehen. Mitte Dezember soll der Kalender erscheinen.