Division I-Defensive Back an die Elbe!

Hamburg Sea Devils holen Daniel Brown

Hamburg – Lockdown-Corner für die Sea Devils! Mit Daniel Brown kommt eine herausragende Verstärkung für die Passverteidigung an Bord des Dampfers. Der 23-jährige Athlet zeigte bereits an der University of Nevada in der Division I gegen namhafte Colleges sein Können und wurde 2019 ebenfalls zum MVP seines Teams gewählt. Mit 0,4 Interceptions pro Spiel war er damit der unter den Top 15 in den gesamten Vereinigten Staaten. Jetzt sucht er bei den Hamburg Sea Devils eine neue Herausforderung.

„Ich will der Beste für mich und meine Teamkollegen sein sowie beweisen, dass ich es wert bin und die Championship gewinnen. Dabei habe ich mich für die Hamburg Sea Devils entschieden, weil ich die Möglichkeit nutzen wollte, in einem neuen Land zu spielen und mich aus meiner Komfortzone herauszubewegen. Ich war begeistert davon, was ich letztes Jahr gesehen habe“, erklärt Brown und fügt hinzu: „Mein Spielstil und meine Disziplin sind nicht oft zu finden. Meine Füße sind schnell, meine Deckung ist stark.“

- Anzeige -

Auch Defensive Coordinator Kendral Ellison ist von seiner Spielstärke überzeugt: „Daniel passt zu unserer Defensive und zu dem, was wir insgesamt vorhaben. Er ist ein herausragender Athlet mit einem hohen Football-IQ. Dazu kommen seine Maße, seine Hand-Augen-Koordination und die Fähigkeit, seine Gegner festzusetzen. Er wird eine starke Ergänzung sein und ich bin froh, ihn als Teil dieser Defensive begrüßen zu dürfen.“

Nach Justin Rogers kommt also der nächste amerikanische Import für die Secondary der Hanseaten. Notwendig, wenn mit den vier Zugängen aus Düsseldorf, Tirol, Wien und Istanbul die European League of Football um eine Conference im kommenden Jahr erweitert wird. Im Norden treffen die Hamburg Sea Devils auf Berlin Thunder, die Leipzig Kings und die Panthers Wroclaw sowie in den Interconference Games auf Istanbul, Barcelona und Düsseldorf. Ziel ist das Championship Game im Wörthersee Stadion in Klagenfurt am 25. September 2022.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Schafft der 1. FC Phönix Lübeck den Klassenerhalt in der Regionalliga?

  • Ja, Phönix schafft das (55%, 480 Votes)
  • Nein, Phönix steigt in die Oberliga ab (35%, 301 Votes)
  • Ich bin mir nicht sicher (10%, 91 Votes)

Total Voters: 872

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.