Endspiel-Termin und Stadion stehen fest

Duisburg bekommt Finale

Footballmarke. Foto: Lobeca/Marcus Kaben

Hamburg – Zehn Nationen, 18 Teams, ein Ziel: Das Finale der European League of Football (ELF) in der kommenden Saison steigt am 24. September 2023 in Duisburg. Ab Juni des kommenden Jahres geht die ELF in ihre dritte Saison.

Berlin Thunder, Hamburg Sea Devils, Frankfurt Galaxy, Rhein Fire, Cologne Centurions, Stuttgart Surge, Leipzig Kings, Munich Ravens (alle Deutschland), Vienna Vikings, Raiders Tirol (beide Österreich), Barcelona Dragons (Spanien), Panthers Wroclaw (Polen), Istanbul Rams (Türkei), Milano Seamen (Italien), Prague Lions (Tschechien), Fehervar Enthroners (Ungarn), Helvetic Guards (Schweiz) und das Paris Football Team (Frankreich) sind dabei.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.