Lübecker coacht die Nationalmannschaft

Stephan Starcke (Cougars). Foto: Bjarne Almstedt/HFR

Lübeck – Die Deutsche Nationalmannschaft nimmt nach längerer Pause wieder Fahrt auf. Ein Lübecker Cougar ist mittendrin: der bisherige und auch zukünftige Offensive Coordinator der „Berglöwen“, Stephan Starcke, wurde für das Team Germany als Linebacker-Coach berufen.

Schon seit Jahren dabei

Starcke ist seit Jahren fester Bestandteil der Natio-Crew, unter anderem gewann er mit Deutschland 2010 die Football-Europameisterschaft. Was reizt ihn besonders an der Aufgabe? „Die Zusammenarbeit mit den jetzigen Coaches und wirklich guten Athleten, das Arbeiten auf höchstem Niveau“, sagt Starcke. Und Jean-Marc Tappy, Direktor Nationalmannschaften, betont: „In der Defense haben wir eine gestandene Crew, die blind miteinander agieren, was das Defense-Schema betrifft und sich sehr eng austauscht.“ Mit dem mehrfachen Deutschen Meister und früheren Nationalspieler Vladimir Ilic aus Hamburg, der in den vergangenen Jahren die Cougars als Consultant Coach unterstützte, steht zudem ein alter Bekannter ebenfalls im Trainerstab der Nationalmannschaft.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Im Januar geht’s los

Für Januar und Februar sind erste Online-Meetings in Vorbereitung, bevor für den April 2021 die erste Maßnahme der Herren-Nationalmannschaft geplant ist – sofern die gesundheitliche Lage dies wieder zulässt. (PM/rk)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.