„Mr. Zuverlässig“ bleibt in Hamburg

Offensive Line-Routinier auch im zweiten Jahr dabei –Sea Devils verlängern mit Fensch

Robin Fensch (Hamburg Sea Devils). Foto: Lobeca/Roberto Seidel

Hamburg – Mr. Zuverlässig! Die Hamburg Sea Devils verlängern mit Robin Fensch für ein weiteres Jahr und vertrauen somit auf einen Pfeiler der Offensive Line. Damit baut man bei den Hamburg Sea Devils auf Konstanz und will an die vergangene Saison anknüpfen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und European League of Football All Star soll neben Lewis Thomas und Francis Bongwalanga seine Qualitäten voll ausschöpfen. Die Hanseaten stellen die Weichen für die kommende Saison.

„Ich freue mich auf die kommende Saison mit meinem Team. Mein Ziel bleibt bestehen: Ich möchte die Championship mit den Hamburg Sea Devils gewinnen. Man wird mit uns rechnen müssen“, verspricht der 29-jährige Routinier zum neuen Jahr.

- Anzeige -

Der 1,94 m große und 132 kg schwere Lineman gewann bereits eine Europameisterschaft im Jahr 2014 und eine Europäische Vereinsmeisterschaft. Erfahrungen, die dem Team auch in der kommenden Saison weiterhelfen sollen.

„Ich freue mich sehr Robin, Francis und Lewis trainieren zu dürfen. Robin war ein wichtiger Bestandteil letztes Jahr und wird es auch dieses Jahr sein. Daran habe ich keine Zweifel“, erklärt Offensive Coordinator Kirk Heidelberg zur Personalie.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Wie weit kommt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM?

  • In der Hauptrunde ist Schluss (33%, 124 Votes)
  • Das Team erreicht das Spiel um Platz 5 (23%, 88 Votes)
  • Halbfinale (15%, 57 Votes)
  • Europameister (13%, 48 Votes)
  • Sie schafft es nicht über die Vorrunde hinaus (6%, 21 Votes)
  • Endspiel (5%, 20 Votes)
  • Spiel um Platz 3 (5%, 19 Votes)

Total Voters: 377

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.