Nächster Engländer für die Sea Devils

ELF-Vizemeister verpflichtet Offensive Line-Spieler Francis Bongwalanga

Logo der Hamburg Sea Devils. Foto: ELF

Hamburg – Nach Offensive Line-Athlet Lewis Thomas kommt der nächste englische Spieler für die Offensive Line der Hamburg Sea Devils: Francis Bongwalanga. Der 136 kg schwere und 1,93 m große Lineman soll für eine stabile Verteidigung des Quarterbacks und ein explosives Laufspiel sorgen. Der in London geborene Hüne wechselte bereits in der Highschool in die USA, wo er erst das Junior College East LA besuchte, ehe er im Anschluss in der Division I an der Houston-Baptist University sein zu Hause fand. Seit 2019 ist Francis zurück in seiner Heimat, wo er sich bei London Blitz fit hielt, um jetzt den Schritt in die beste europäische Liga zu wagen.

„Mein Ziel ist es, die Championship mit diesem Team zu gewinnen. Da Hamburg ein ernstzunehmender Anwärter ist, war es eine leichte Entscheidung zu den Sea Devils zu gehen. Bei einem der besten Teams Europas zu spielen, gepaart mit der hohen Qualität des Trainerstabs, erlaubt es mir den nächsten Schritt als Spieler zu gehen. Ich werde mein Bestes geben, um meinem Team zu helfen“, spricht Francis optimistisch über seine Zukunft an der Elbe.

- Anzeige -

„Er zeigt sehr gutes Potenzial in der Offensive Line. Für mich als Offensive Line-Spezialist freut es mich, mit solchen Spielern zusammenarbeiten zu können“, erklärt Offensive Coordinator Kirk Heidelberg zur Verpflichtung des Briten.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Schafft der 1. FC Phönix Lübeck den Klassenerhalt in der Regionalliga?

  • Ja, Phönix schafft das (55%, 480 Votes)
  • Nein, Phönix steigt in die Oberliga ab (35%, 301 Votes)
  • Ich bin mir nicht sicher (10%, 91 Votes)

Total Voters: 872

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.