Neuer Job für Ex-Sea Devils-Coach

Andreas Nommensen wird TV-Experte

Andreas Nommensen hörte bei den Hamburg Sea Devils als Haedcoach auf. Foto: Lobeca/Roberto Seidel

Hamburg – Für eine weitere Spielzeit von Andreas Nommensen als Headcoach bei den Hamburg Sea Devils in der European League of Football (ELF) hat es nicht gereicht. Der 46-Jährige beerbte in der Premierenspielzeit Ted Daisher und führte die Norddeutschen zur Vizemeisterschaft. Doch ganz weg ist der 46-Jährige nicht aus dem Business. Er wird TV-Experte bei „ranNFL“.

Erster Auftritt neben Spengemann

Schon heute Abend (26. Dezember) um 18 Uhr sitzt er an der Seite von TV-Moderator Carsten Spengemann und kommentiert die NFL-Partie zwischen New England Patriots und den Buffalo Bills.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.