ran-Moderator Carsten Spengemann übergibt 2000-Euro-Spende an Cougars-Jugend

„Die Corona-Pandemie trifft gerade den Nachwuchs in den Vereinen besonders hart“

Carsten Spengemann kam mit einem Scheck für die Cougars-Jugend in Lübeck vorbei. Foto: Alexander Skordos

Lübeck – Die Jugendabteilung der Lübeck Cougars erhält finanzielle Unterstützung: Auf dem Vereinsgelände an der Vorwerker Straße überreichte ran-NFL Kommentator und Cougars-Stadionsprecher Carsten Spengemann der „Berglöwen“-Jugend am Dienstag einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro.

TV-Moderator Carsten Spengemann. Foto: Lobeca/Marcus Kaben

Spengemann überreichte den Scheck im Namen des Vereins „One-World Charity“, der sich für Kinder in Not und für die Förderung von Jugendlichen im Sport einsetzt. Bereits seit mehreren Jahren ist Spengemann Teil des gemeinnützigen Vereins. Mit dem Geld soll die Jugendarbeit der Cougars unterstützt werden, unter anderem in Form von neuem Equipment.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Als Teil der Cougars-Familie freut Spengemann sich sehr, den Spendenscheck persönlich überreichen zu dürfen. „Die Corona-Pandemie trifft gerade den Nachwuchs in den Vereinen besonders hart“, weiß der Experte. Und da ein großer Teil der Spenden für „One-World Charity“ aus dem American-Football-Bereich, unter anderem der ran-NFL-Community, kommt, möchte Spengemann das Geld nach eigenen Angaben gerne auch zum Teil dorthin zurückgeben, um die Football-Jugend in Deutschland weiter zu fördern. (PM)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.