Sea Devils: NFL-Star Kasim Edebali „Captain Germany“ landet in Hamburg

Defensive End der „Seetufel“ zurück in seiner Heimatstadt

Kasim Edebali Ankunft am Flughafen zurück in seiner Heimat Stadt Hamburg. Foto: Lobeca/Ralf Homburg
Anzeige
Barmenia Versicherungsagentur Roland Kahl

Hamburg – Er ist angekommen! NFL-Star Kasim Edebali hat am Freitagmittag Hamburger Boden betreten. Zusammen mit seiner Familie kehrt er in seine Heimatstadt zurück und wird in der Premieren-Saison der European League of Football (ELF) für die Sea Devils auflaufen.

Erstmal Schlafen und Essen…

Nach seiner Ankunft sagte der 31-Jährige, der unter anderem für New Orleans Saints spielte: „Ich brauche erst einmal zwölf Stunden Schlaf und ein dickes Sandwich. Ich fühle mich wie ein kleiner Junge. Es kribbelt und ist wie am ersten Schultag, als ich vom Flugzeug auf Hamburg geschaut habe.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.