Hanseatische Fechtclub Lübeck mit Schnupperkursen
Foto: HFCL

Lübeck – Der Hanseatische Fechtclub Lübeck (HFCL) hat mit dem Start der neuen Saison Schnupperkurse ab dem 24. August bis zu den Herbstferien im Programm. Der HFCL besteht seit Jahrzehnten und gehört zu den größten und erfolgreichsten Fechtvereinen in Norddeutschland. Hier trainieren Leistungs- und Freizeitsportler jeder Altersgruppe mehrmals wöchentlich in der Lübecker Burgfeldhalle. Gefochten wird mit Florett, Säbel und Degen.

Unter Anleitung von Haupttrainerin Friederike Janshen und C-Trainern gibt es die Möglichkeit den Fechtsport kennenzulernen.

- Anzeige -

Die Schnupperkurse in der Übersicht:
Kinder bis 12 Jahre trainieren ab dem 24. August jeweils montags von 16.30 bis 18 Uhr. Kosten 30 Euro.
Jugendliche sind ab 25. August. immer dienstags 18 bis 19 Uhr zum Schnuppern eingeladen. Kosten 40 Euro.
Der Erwachsenenkurs startet am 27. August und findet donnerstags von 20 bis 21 Uhr statt. Kosten 50 Euro.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Das Training findet in der Burgfeldhalle Lübeck, Am Gertrudenkirchhof 2 statt. Mitzubringen sind normale Sportbekleidung und feste Hallensportschuhe. Bei Interesse und Fragen zum Angebot steht Trainerin Friederike Janshen unter fjanshen@gmx.de zur Verfügung.

(PM)

Bildquellen

  • Schnupperkurs 2020 HFCL: HFCL