Herren starten durch: Sieg in Heikendorf

Mannschaftsfoto der 1. Herren 30 des LTHC. Foto: LTHC

Heikendorf – Dass es nicht leicht werden würde, war vorher klar: In der höchsten schleswig-holsteinischen Tennisliga kämpfen die 1. Herren 30 des LTHC von Beginn um den Klassenerhalt. Nach der deutlichen Niederlage gegen die Aufstiegsfavoriten aus Kiel-Suchsdorf im ersten Punktspiel (0:6) ging es am 25. November zum Heikendorfer TC II.

Hier legten zunächst Hendrik Scholz und Timo Lotties in der ersten Einzelrunde mit ihren Zwei-Satz-Siegen den Grundstein für den späteren Erfolg. Während Scholz seinen Gegner klar dominierte musste Lotties alles geben, um knapp mit 7:5 und 7:6 zu gewinnen. Anschließend verlor Oliver Hoffmann trotz furioser Aufholjagd inklusive Satzgewinn im 2. Satz den darauffolgenden Match-Tiebreak (2:6, 6:4, 4:10). Deshalb waren alle Augen auf das letzte laufende Einzel mit der Nr. 1 Christian Grundmann gerichtet. Hier deutete sich von Beginn ein hart umkämpftes Match an, das immer wieder herausragende Ballwechsel zeigte. Folgerichtig musste die Entscheidung im Match-Tiebreak fallen, in dem Grundmann dank seiner konzentrierten Vorgehensweise weniger Fehler machte und sich verdient mit 3:6, 6:4 und 10:7 durchsetzte.

Damit stand es nach Einzeln 3:1 für „den Club“, ein gewonnenes Doppel würde somit für den ersten Sieg reichen. Am Ende wurden es sogar zwei Doppel-Punkte, denn Grundmann/Scholz (6:4, 6:3) und Hoffmann/ Lotties (6:4, 6:2) behaupteten sich jeweils mit Zwei-Satz-Siegen gegen die kampfstarken und sehr gastfreundlichen Heikendorfer. Am Ende hieß es also 5:1 für LTHC, womit ein wichtiger Schritt für den angepeilten Klassenerhalt getan wäre. Ob ein weiterer hinzukommt, entscheidet sich am 16. Dezember in Heiligenhafen, wo es voraussichtlich in Bestbesetzung gegen den TC GW Neustadt geht.

Anzeige
AOK

Winterpause in der Kreisliga Süd-Ost: Wer ist die bisher größte Überraschung?

  • SG Reinfeld/Kronsforde (19%, 102 Votes)
  • TSV Siems (14%, 75 Votes)
  • ATSV Stockelsdorf (12%, 68 Votes)
  • TSV Schlutup (12%, 66 Votes)
  • Türkischer SV (9%, 51 Votes)
  • TSV Berkenthin (4%, 23 Votes)
  • MTV Ahrensbök (4%, 22 Votes)
  • TuS Garbek (4%, 21 Votes)
  • Rapid Lübeck II (4%, 20 Votes)
  • SVG Pönitz II (3%, 18 Votes)
  • Fortuna St. Jürgen (3%, 16 Votes)
  • SV Viktoria 08 (3%, 15 Votes)
  • Eintracht Groß Grönau II (3%, 14 Votes)
  • TSV Pansdorf II (2%, 13 Votes)
  • SSV Güster (2%, 13 Votes)
  • TSV Gudow (2%, 12 Votes)

Total Voters: 549

Wird geladen ... Wird geladen ...

Bildquellen

  • LTHC: LTHC
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -