So sehen erfolgreiche HFCL-Fechter aus. Foto: HFCL

Lübeck – Die World Veteran Fencing Championships 2022 in Zadar gingen am Dienstag zu Ende. Für die Lübecker Fechter sind die Wettbewerbe bereits gelaufen – und das sehr erfolgreich.

Gleich am ersten Tag der Weltmeisterschaft gewann Hilke Kollmetz Bronze im Damen-Säbel der Altersklasse V50. Am Sonnabend konnte sie diesen Erfolg mit dem Vize-Weltmeistertitel im Damen-Florett V50 noch toppen. Ihre langjährige Trainerin Friederike Janshen, selbst mehrfache Welt- und Europameisterin, betonte die äußerst gute Zusammenarbeit an der Bahn in beiden Wettbewerben, die schließlich zu diesen hervorragenden Ergebnissen führte und Janshen zur erfolgreichsten Trainerin vor Ort machte.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Hans-Martin Raeker kämpfte sich im Wettbewerb Herren-Florett V50 bis ins Viertelfinale vor und belegte einen guten 8. Platz in der Gesamtwertung.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.