Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Die Vorrunde der weiblichen Jugend zum Deutschen Jugendpokal 2014 wurde auf der Hockey-Anlage des LBV Phönix ausgetragen. In einer einfachen Runde setzte sich der THC Ahrensburg mit Erfolgen über den VfL Pinneberg (5:0) und LBV Phönix (2:0) durch. Den zweiten Platz am vergangenen Sonnabend holten sich die Mädchen von der Falkenwiese mit einem 3:1 über den VfL Pinneberg.

Der Gastgeber zeigt sich auch neben dem Platz von seiner besten Seite und sorgte mit Kuchenbüfett und Grillparty für den kulinarischen Höhepunkt einer gut organisierten Veranstaltung. Die Siegerinnen aus Ahrensburg fahren gemeinsam mit der männlichen Jugend des LBV Phönix (ohne Vorrunde direkt qualifiziert) am 11./12. Oktober nach Berlin, um die Landesfarben zu vertreten.

Das Foto zeigt das Siegerteam des THC Ahrensburg mit Trainer Michael Dahnke.