Auf geht’s zum „Schnupper-Hockey“ an die Falkenwiese

Foto: Lobeca/Felix Schlikis

Lübeck – Der LBV Phönix lädt wieder zum beliebten „Hockey Kids Day“ ein. Dabei dreht sich alles um die kleine Kugel: Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen, auf dem blauen Kunstrasenplatz ihr Können am Hockeyschläger zu erproben. Aufgebaut wird ein Parcours mit verschiedenen Stationen, an dessen Ende der Gewinn eines kleinen Preises winkt. Neben dem Hockeyplatz sorgt eine Riesenrutsche für Vergnügen; zudem laden der anliegende Naturrasen und die abteilungseigene Verpflegungsstation zum Verweilen ein.

Dem Verein ist wichtig, den Kindern und Eltern die Freude an der Bewegung und der Gemeinschaft zu vermitteln. Gleichzeitig ist Hockey ein Sport, der besonders Motorik, Koordination und Ausdauer schult. Ziel des „Hockey-Kids Days“ ist es, allen Kindern, unabhängig von den Vorkenntnissen, ein Angebot zu machen. Dazu meint Susanne Hoffmeister, Jugendwartin der Hockeysparte: „Wir möchten einerseits Hockey weiterhin als Breitensport in Lübeck etablieren und andererseits mit noch mehr Jugendmannschaften erfolgreich Hockey spielen.“

- Anzeige -

Die Jugendabteilung der Hockeysparte freut sich, dass das neue Jugendkonzept sich bereits nach so kurzer Zeit bewährt und Früchte trägt. Mit dem neuen Sportdirektor Christian Bremer, dem erfahrenen Trainerteam um Marko „Stolle“ Stolt und einer sehr engagierten Elternschaft sieht sich der Verein gut für die kommenden Spielzeiten gerüstet.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Wie auch im vergangenen Jahr bittet der Verein um eine Voranmeldung. Hierzu können sich Interessierte unter https://www.phoenix-hockey.de einen Zeitraum für ihren Besuch buchen. Also Sportkleidung an und am 7. Mai auf dem Hockeyplatz an der Falkenwiese 44 gemeinsam mit den Kids an den Schläger schwingen!

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.