Foto: LBV Phönix/oH

Lübeck – Die Damen-Mannschaft von Phönix Lübeck zeigte am vergangenen Wochenende am Doppelspieltag Licht und Schatten, was die Ergebnisse anbelangt. Das Heimspiel am Sonnabend gegen die 2. Mannschaft des Marienthaler THCs ging mit 0:4 verloren. Tags drauf machten sie es besser und nahmen durch einen 3:2-Erfolg beim Hamburger Polo Club 3 die Punkte mit. Aktuell stehen die Damen auf dem 2. Tabellenplatz. Den gilt es am kommenden Sonnabend um 18 Uhr in eigener Halle gegen die Reserve des 1. Kieler HTCs zu verteidigen.

Die 1. Herren ließ nichts anbrennen und holte sich durch einen 8:3-Heimsieg gegen den HC Lüneburg die ersten Punkte. Am Sonntag um 11 Uhr geht es nun zum Tabellenführer Großflottbeker THGC 2.

Tabellenführer ist nach zwei Spieltagen die 2. Herren, die am Sonnabend gegen die 2. Mannschaft des 1. Kieler HTC mit 10:1 die Oberhand behielt. Kommenden Sonntag geht es nun um 18.45 Uhr zum bisher punktlosen Schlusslicht THC Horn Hamm 2.