Foto: Lobeca/Michael Raasch

Lübeck – Am vergangenen Wochenende nahmen die Hockey-Teams des LBV Phönix den Punktspielbetrieb wieder auf und erzielten unterschiedliche Ergebnisse.

Am Sonnabend gewannen die Damen mit 7:3 gegen den Hamburger SV und festigten damit ihren 3. Tabellenplatz, den sie am kommenden Wochenende sogar noch verbessern können. Voraussetzung dafür ist ein Auswärtssieg am Sonntag um 16 Uhr bei der 2. Mannschaft des Marienthaler THC, die punktgleich auf dem 2. Platz liegt.

Einen wichtigen Sieg feierte die 1. Herren mit einem 6:5-Erfolg gegen den Harvestehuder THC. Dieser Sieg sollte am Sonntag um 15.30 Uhr beim Schlusslicht HC Lüneburg für eine gute Motivation sorgen.

Die 2. Herren verlor nicht nur mit 3:8 beim SC Alstertal-Langenhorn sondern auch die Tabellenführung, sie rutschten auf Platz 4 ab. Am Sonntag um 15 Uhr steht jetzt das Auswärtsspiel bei der 2. Mannschaft des 1. Kieler HTC an.