Foto: Lobeca/Michael Raasch

Lübeck – Das vergangene Wochenende brachte den Damen eine Niederlage und den Herren-Teams des LBV Phönix zwei Siege.

Am Sonnabend verloren die Damen mit 1:6 gegen die 2. Mannschaft des Marienthaler THC, die jetzt drei Punkte Vorsprung auf die Phönixerinnen hat. Am Sonnabend haben sie nun um 15 Uhr die 3. Mannschaft des Hamburger Polo Clubs zu Gast, die ihnen im Nacken sitzt.

Die 1. Herren gewann beim Schlusslicht HC Lüneburg mit 6:4 und verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf. Das ist auch nötig, denn am Sonnabend um 17 Uhr gibt der Tabellenführer Großflottbeker THGC 2 seine Visitenkarte in Lübeck ab.

Die 2. Herren gewann bei der 2. Mannschaft des 1. Kieler HTC mit 7:1 und verbesserte sich wieder auf den 3. Platz. Nun hat man am Sonnabend um 19 Uhr den Tabellenletzten THC Horn Hamm 2 zu Gast.

Anzeige