Fabian Ochs (l.) und Finn Böge. Fotos: BC Break

Lübeck – Derzeit finden die Deutschen Poolbillard-Meisterschaften im Erwachsenenbereich statt. Bereits abgeschlossen sind die Jugendmeisterschaften. Neben vier Spielern des Landesverbandes aus anderen Vereinen, nahmen seitens des BC Break Lübeck Fabian Ochs (U19) und Finn Böge (17) in diesem Jahr teil.

Zwischen dem 22. und 28. Oktober wurden im hessischen Bad Wildungen die diesjährigen deutschen Jugend-Meisterschaften ausgetragen. Für den Norddeutschen Billardverband traten unter anderem Fabian Ochs (2x deutscher Meister U15 im 9-Ball und 10-Ball) und Finn Böge (deutscher Meister U15 im 8-Ball) an.

- Anzeige -

Fabian Ochs erspielte sich in der Altersklasse U19 bei den Disziplinen 14-1 endlos und 8-Ball eine Silber- und eine Bronzemedaille.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Finn Böge, der vor knapp 3 Monaten mit der deutschen U17-Mannschaft den Europameistertitel in Slowenien feierte, krönte sich nach zwei Bronze- sowie einer Silbermedaille am letzten Tag noch mit dem Deutschen Meistertitel im 9-Ball.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.