John Bielenberg vor seinem ersten Profi-Kampf bei Radio Lübeck
Foto: Lobeca/Kaben

Lübeck – Bevor am kommenden Sonnabend der erste große Box-Abend für Europas jüngsten Profiboxer John Bielenberg startet, steht noch jede Menge Pressearbeit auf dem Programm.
Nach einem NDR-Besuch im Regionalprogramm des Fernsehens standen sein Vater und Trainer Athar und Promoter und Sponsor Michael Wollenberg nun Radio Lübeck Rede und Antwort. Dabei verriet sein Trainer den Namen des kommenden Gegners – ein Boxer aus Bosnien – Anel Islamovic.

Bis zum Kampf müsse er noch anderthalb Kilogramm abnehmen, was „aber kein Problem darstellen würde“, gab der Jungprofi routiniert ins Mikro sein Statement ab.
In der lockeren Plauderei mit Moderator präsentierte, der als Promikoch in Hamburg bekannte, Wollenberg noch zwei Eventtickets für den Box-Abend der German Boxing Edition am 21. Dezember in Hamburg, die es bei Radio Lübeck in der kommenden Woche zu gewinnen gibt.

Wer also vor Weihnachten noch einmal als Sportfan jede Menge hochklassigen Sport erleben möchte, für den bietet sich die Gelegenheit zum Regionalliga-Fußball auf der Lohmühle mit dem VfB Lübeck gegen Altona 93 und danach in Hamburg der Schlagabtausch im Ring an.

(Text: Marcus Kaben)

Anzeige
AOK