John Bielenberg (weiße Hose) gewinnt im Schnelldurchgang
Foto: Lobeca/Kaben

Hamburg – John Bielenberg hat seinen ersten Profi-Box-Kampf gewonnen. Am Sonnabend besiegte er den Bosnier Anel Islamovic nach 2 Minuten und 38 Sekunden im Hamburger Cruise Terminal Altona vor über 1.000 Zuschauern. Der Ringrichter brach den Kampf ab und der 16-Jährige hatte seinen ersten Technischen K.O. als Sieg in der Tasche. Zwei Mal ging sein Gegner zu Boden, der dabei angezählt wurde, weil der jüngste Profi-Boxer Europas ihn dominierte. Der Lübecker hat damit ein erstes Zeichen gesetzt und bei der „German Edition Boxen“ für Furore gesorgt. Seine Fans feierten ihn. Bielenberg sagte: „Ich danke meinen Fans aus Lübeck und Hamburg, meiner Familie und meinem Promoter.“ Bei der Veranstaltung am Sonnabend kämpfen zu später Stunde noch die Weltmeister Jürgen Brähmer und Tina Rupprecht.

Anzeige