John Bielenberg (weiße Hose) gewinnt im Schnelldurchgang
Foto: Lobeca/Kaben

Hamburg – John Bielenberg hat seinen ersten Profi-Box-Kampf gewonnen. Am Sonnabend besiegte er den Bosnier Anel Islamovic nach 2 Minuten und 38 Sekunden im Hamburger Cruise Terminal Altona vor über 1.000 Zuschauern. Der Ringrichter brach den Kampf ab und der 16-Jährige hatte seinen ersten Technischen K.O. als Sieg in der Tasche. Zwei Mal ging sein Gegner zu Boden, der dabei angezählt wurde, weil der jüngste Profi-Boxer Europas ihn dominierte. Der Lübecker hat damit ein erstes Zeichen gesetzt und bei der „German Edition Boxen“ für Furore gesorgt. Seine Fans feierten ihn. Bielenberg sagte: „Ich danke meinen Fans aus Lübeck und Hamburg, meiner Familie und meinem Promoter.“ Bei der Veranstaltung am Sonnabend kämpfen zu später Stunde noch die Weltmeister Jürgen Brähmer und Tina Rupprecht.