Nach fünf Monaten sind die Kartfahrer wieder am Start

Saisonstart beim Automobil Club von Lübeck e.V. – Neue Runden im Kart-Slalom

Team des Automobil Club von Lübeck im ADAC e.V. (AvL) in der Saison 2022

Lübeck – Nach fast fünf Monaten Pause geht es für die Fahrer des Automobil Club von Lübeck im ADAC e.V. (AvL) wieder zur Sache. Bei noch ziemlich geringen Außentemperaturen müssen alle zwölf Piloten schnellstmöglich wieder in Topform kommen.

Blöcker will Meister werden

Joris Blöcker, der im vergangenen Jahr Norddeutscher Vizemeister wurde – und das bereits in seiner ersten Saison, möchte es sich nicht nehmen lassen, dieses zu toppen. Bereits am 24.April möchte er das in Husum beim AC Nordfriesland unter Beweis stellen.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Zwei 7-Jährige neu im Rennen

Ebenfalls ein Ortsclub im ADAC Schleswig-Holstein e.V. beginnt die ADAC Jugend-Kart- Slalom-Saison 2022. Acht Rennen sind über das Jahr verteilt geplant. Für Mika Reher und Pino Hellberg wird es besonders aufregend. Sie bestreiten ihre ersten Rennen mit Publikum und Gegnern. Während die beiden Siebenjährigen im AvL beim Training alles sicher im Griff haben, kann man gespannt sein, ob sie es unter den erschwerten Bedingungen auch haben.

Bildquellen

  • AvL: AvL
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.