BC Break-Bundesliga-Mannschaft: Loris Lehmann, Pierre Becker, David Falk, Marc Trepte. Foto: oH

Lübeck – Nach zweimonatiger Pause steht am kommenden Wochenende (14./15.12.) der nächste Doppelspieltag in der 2. Bundesliga Snooker an. Für die Verteidigung der Tabellenspitze benötigt die Mannschaft um Kapitän David Falk vier Punkte aus den kommenden beiden Begegnungen. Am Sonnabend wartet ab 12 Uhr mit Dresden der aktuell Zweitplatzierte. Sonntag wird bereits um 11 Uhr die Partie gegen die Mannschaft aus dem brandenburgischen Schipkau eröffnet.

„Trotz aktuell drei Punkten Vorsprung wird das Spiel gegen Dresden eine große Herausforderung für unser Team. Aber auch die Mannschaft aus Schipkau konnte bereits zwei Siege aus den ersten vier Spielen einfahren. Wir hoffen natürlich auf unseren Heimvorteil und eine gute Ausgangslage für die Rückrunde, in der vor allem Auswärtsspiele bei den Top-Teams der 2. Bundesliga anstehen“, sagt Pressesprecher Steffen Lange.

Sie wollen Billard live erleben? Beim BC Break kein Problem. An nahezu allen Wochenenden finden bis Mitte Mai 2020 Poolbillard- und/oder Snookerligaspiele in der Heimspielstätte Artlenburger Straße 15 statt.

(PM)

Anzeige
FB Datentechnik