Lübeck – Jetzt wird es Zeit, den Aktionskalender einzureichen: Viele Menschen aus Lübeck sind seit dem 1. Mai regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren. Das gute Sommerwetter hat dafür die besten Rahmenbedingungen geschaffen, sich an der Gemeinschaftsaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK NordWest und Allgemeinem Deutschen Fahrradclub (ADFC) zu beteiligen. Die Laufzeit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit" geht am 31. August zu Ende.

 

Deshalb sollten sich die radelnden Arbeitnehmer die Gelegenheit für ihren verdienten Gewinn nicht entgehen lassen: Wer im Aktionszeitraum mindestens 20 Tage mit dem Rad zur Arbeit gefahren ist, sollte dies in seinem Aktionskalender festhalten und ihn bis zum Teilnahmeschluss am 17. September bei der AOK einreichen oder online erfassen. Die Teilnahme an der Verlosung der Team- und Einzelpreise erfolgt automatisch. Es winken hochwertiges Fahrradzubehör und Erlebnisreisen. Die Gewinner werden persönlich informiert. „Alle Teilnehmer haben schon jetzt gewonnen, denn sie haben etwas für Ihre Gesundheit und die Umwelt getan", erklärt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch. Weitere Infos gibt es unter www.mit-dem-Rad-zur-Arbeit.de.