Lübeck – Anfang des Jahres startete der Sereetzer SV einen Aufruf für die Suche nach fußballbegeisterten Damen. Zahlreiche Rückmeldungen und derzeit 15 feste Zusagen kamen – unter ihnen aktive Spielerinnen genauso wie Wiedereinsteigerinnen und auch Neulinge.

Der Grundstein ist damit gelegt. Doch darauf will sich der Sereetzer SV nicht ausruhen. Für das Ziel einer Großfeldmannschaft werden noch weitere Damen gesucht, die mit Spaß und Ehrgeiz dabei sind.

- Anzeige -

„Das Training mit den Frauen macht großen Spaß und alle sind bereit, etwas Neues zu lernen.  Die Stimmung unter uns ist wirklich hervorragend. Es ist schön zu sehen, wie viele den Weg nach Sereetz gefunden haben“, so Trainer Philipp Drenckhahn.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Wer sich von den hervorragenden Bedingungen in Sereetz ein Bild machen möchte, der schnuppert einfach mal rein, meldet sich bei Philipp Drenckhahn unter 0176-45804723.

 

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.