Mehr als nur Show: Wrestling in Lübeck

Die Suplexschmiede Wrestlingschool stellt sich vor

Die Suplexschmiede Wrestlingschool in Lübeck Foto: Nils Luedtke

Lübeck – Wrestling gibt es nur in Amerika? Das ist nicht ganz richtig. Auch wenn der Action-Sport aus den USA in Deutschland nicht so weit verbreitet ist, ist er dennoch existent. Jeder kennt wohl die WWE oder hat schon einmal die akrobatischen und brutalen Moves im Fernsehen gesehen. Einige haben sich vielleicht auch schon mal gedacht „das ist ja nur Show, deshalb kann ich das auch“, aber hinter Wrestling steckt viel Training und harte Arbeit, um dem Publikum eine geile Show bieten zu können. Aber kann man das selber auch mal ausprobieren?

Training mit Profi-Wrestler Askeladd Gormsson und Gareth Noah Foto: Nils Luedtke

Die Suplexschmiede Wrestlingschool e.V.

Die Antwort ist ja! In Lübeck wurde die Wrestlingschule 2016 gegründet. 2019 professionalisierte der jetzige Vorstand die Schule und gründete den gemeinnützigen eingetragenen Verein Suplexschmiede Wrestlingschool e.V.. Wrestling ist eine Mischung aus Show und Sport. In dieser Schaukampf-Sportart ist das Ziel nicht der Wettkampf, sondern die Zuschauer bestmöglich zu unterhalten (Entertainment). Der Sieger steht schon vor dem Match fest, die Abläufe werden teilweise improvisiert und mit Showelementen und Storylines angereichert. Somit ist diese Sportart eine der vielfältigsten, die es gibt. Denn sie erfordert körperliche Fitness, Kraft und Ausdauer ebenso wie schauspielerisches Können und Spaß an der Arbeit mit den Zuschauern. All das wird in der Lübecker Wrestlingschule von den Trainern und Wrestlern gelehrt.

- Anzeige -

Die Suplexschmiede sucht Schüler

Hellhörig geworden und Lust bekommen, sich sportlich zu betätigen und in einem Sport seine Ausdauer, Disziplin und körperliche Fitness zu steigern? Glück für Interessierte: denn die Suplexschmiede sucht neue Schüler. Trainiert wird dreimal die Woche in den eigenen Trainingsräumen in der Eisenstraße 233 in Lübeck-Kücknitz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dienstags und freitags von 18 – 20 Uhr und sonntags von 12 – 15 Uhr kann man mit bekannten und erfolgreichen Größen der Wrestling-Szene trainieren.

„Mach Dir selbst ein Bild von der Schule und vereinbare Dein Probetraining unter: 0162/9102741 Telefonisch oder per WhatsApp. Vielleicht bist Du ja bald das neue Gesicht von Wrestling Deutschland?, hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.