Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Rio – Die Weltranglistenersten werden ihrer Favoritenrolle gerecht. Das war eine super Leistung und nahe am persönlichen Rekord von 82,800 Prozent, den sie in diesem Jahr im Grand Prix in Hagen erzielten: Die Führung für Kristina Bröring-Sprehe und Desperados FRH.