Anzeige
Barmenia Versicherungsagentur Roland Kahl

Neumünster – Kurz vor dem Finale des Holsteiner Masters Jugend-Team-Cups 2017 sieht es spannend wie nie in der Gesamtwertung aus. Am kommenden Wochenende wird im Rahmen des CSI Holstein International in Neumünster die alles entscheidende Finalprüfung für die Serie ausgetragen. Derzeit teilen sich gleich zwei Teams die Führung im Gesamtklassement. Aber auch die nachfolgenden Teams können sich noch berechtigte Hoffnung auf den Titel machen, denn bei der letzten Wertungsprüfung können die Mannschaften doppelte Punkte sammeln und so die Jahreswertung noch einmal ordentlich auf den Kopf stellen. Wer am Ende das Rennen macht, ist also noch lange nicht entschieden. Derzeit liegen das Team Knutzen und Salvana mit je 28 Punkten an der Spitze. Dicht gefolgt vom BiB Team und BioChina.

Insgesamt starten acht Mannschaften über die Saison auf verschiedenen Turnieren. Jedes dieser Teams wird von einem Unternehmen unterstützt und gesponsert. Die Peer-Span GmbH engagiert sich seit Beginn der Serie, die sich in den letzten Jahren zur festen Größe im Turniersportkalender von Schleswig-Holstein etabliert hat. Die Peer-Span GmbH als einer der nationalen Marktführer für Qualitäts-Einstreu freut sich über den Erfolg des Cups ebenso wie über den Erfolg der eigenen Mannschaft, die in diesem Jahr allerdings für eine noch mögliche Platzierung beim Finale stark punkten muss.

Seit dem vergangenen Jahr engagieren sich darüber hinaus die Holsteiner Masters als Titelsponsor. Geschäftsführerin Lina Preuss erklärte: „Der Holsteiner Masters Jugend Team Cup vereint vieles von dem, was wir mit unserer Fördergemeinschaft unterstützen möchten: den Sport und reiterlichen Nachwuchs im Land, aber auch Werte wie Teamgeist und ein partnerschaftliches Miteinander, sowohl unter den Reitern als auch zwischen Mensch und Pferd. Wir freuen uns auf ein spannendes Finale beim CSI Holstein International in Neumünster.“

- Anzeige -

Die Reiter sind zwischen vier und einem Jahr dabei und durchweg begeistert vom Konzept des Jugend Team Cups, bei dem Jugendliche, die bisher nicht in einem Kader gefördert werden, jedoch engagiert und ehrgeizig reiten, gefördert werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Zwischenstand vor dem Finale:
Knutzen               28
Salvana               28
BiB Team            27
BioCina               25
Kuschel               24
Kaufhaus Stolz    22
Peer-Span           16
Pferd + Sport       10

Laufende Infos sowie die Gesamtwertung gibt es auch auf www.Jugend-Team-Cup.de und auf Facebook.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.