Rafael Nadal gewinnt dramatisches Finale

Melbourne – Zum zweiten Mal hat Rafael Nadal die Australian Open gewonnen. Der Spanier setzte sich im Finale von Melbourne nach 5:24 Stunden in vier Sätzen gegen den US-Open-Sieger Daniil Medwedew mit 2:6, 6:7 (5:7), 6:4, 6:4 und 7:5 durch. Der 35-jährige Nadal ist mit 21 Siegen nun der „Grand-Slam-König“ vor Novak Djokovic und Roger Federer (je 20 Siege).  

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Bildquellen

- Anzeige -
  • Kurznachricht: Bildrechte beim Autor
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.