Snooker-Verbandsliga: Erste Punkte oder Fehlstart für den BC Break?

Kurznachricht Kuna Kurznachrichten
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Am heutigen Sonnabend (17.10.) stehen sich in Lübeck der BC Break und die Gamblers aus Itzehoe in der Snooker-Verbandsliga gegenüber. Während die Gäste am ersten Spieltag einen vielleicht etwas überraschenden Sieg in Lüneburg feiern durften, verlor das Lübecker Team beim Snookerclub Hamburg zum Auftakt deutlich. In die Begegnung am Sonnabend geht der BC Break aber trotz dessen favorisiert.

„Der Aufsteiger aus Itzehoe hat einen eindrucksvollen Start in die Saison hingelegt. Auch wenn dieser für den BC Break misslang, sollten spielerische Qualität und die größere Erfahrung für die ersten Punkte auf Lübecker Seite reichen. Weniger Druck hat aber definitiv der Gast“, sagt BCB-Pressesprecher Steffen Lange.   

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige