Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg – Ganz Segel-Deutschland fiebert dem großen Finale der 1. Segel-Bundesliga 2016 entgegen (27. bis 29. Oktober). Ab morgen ist die Hamburger Außenalster Austragungsort spannender Wettfahrten der besten 18 Segelclubs Deutschlands. Der Deutsche Touring Yacht-Club aus Bayern will sich den Titel „Deutscher Meister der Segelvereine" zum zweiten Mal in Folge sichern. Die Verfolger aus Berlin und Lindau indes sind dem Titelverteidiger dicht auf den Fersen.

Anzeige