Lübeck – Die Badminton-Sparte des MTV freut sich über die großzügige Spende von über 100 Federbällen. Die handgefertigten Bälle der Spitzenklasse wurden dem Verein von der Sparkasse Lübeck zur Verfügung gestellt. „Damit erhofft sich der MTV einen dringend benötigten Höhenflug in der bisher durchwachsenen Saison“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Die offizielle Übergabe des Geschenks mit Fototermin lockte sogar einen prominenten Spieler aus der Verbandsklasse an, der sich enthusiastisch in das folgende Training stürzte. Mit so viel hochklassiger Unterstützung war die Motivation der Federsportler ungebrochen. Das knallharte Aufwärmprogramm zauberte die ersten Schweißtropfen auf die Gesichter. Danach durften sich die Spielerinnen und Spieler an die langerwarten Federbälle machen und ihre Ballkünste beim Techniktraining unter Beweis stellen.