Jedes Jahr wird von großen Sportevents geprägt, die weltweit Menschen in die Stadien und vor allem vor die Fernseher locken. Fußball-Weltmeisterschaften und Olympia sind die besten Beispiele dafür, wie Sport die breite Masse begeistern kann und selbst Nicht-Sportbegeisterte plötzlich mit Feuereifer vor dem Bildschirm zuschauen.

Die Medien kennen dann über Wochen kein anderes Thema, der Sport vereint die Menschen und beim Fiebern mit den Sportlern aus dem eigenen Land werden kulturelle und gesellschaftliche Differenzen überwunden.

Auch 2019 ist es wieder soweit und schon im Januar startet das Jahr mit einem großen Event, der Handball-Weltmeisterschaft. Über die Monate hinweg geht es mit verschiedenen Sportveranstaltungen weiter, die für Abwechslung sorgen und jede Menge Jubel-Potenzial bieten.

1. Handball Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark

Das erste Mal in der Geschichte der Handball-Weltmeisterschaft wird die WM nicht nur von einem, sondern von zwei Ländern organisiert und in verschiedenen Städten in Deutschland und Dänemark ausgetragen. Zuletzt fand die Handball-WM im Jahr 2007 in Deutschland statt und versetzte das ganze Land ins Handballfieber, als die deutsche Nationalmannschaft im Finale gegen Polen gewann.

Am 10. Januar 2019 wird das Eröffnungsspiel in Berlin ausgetragen, das Finale findet dann am 27. Januar 2019 in Kopenhagen statt. Wer daraufsetzen möchte, dass Deutschland auch 2019 ins Finale kommt, kann ganz einfach mit PayPal bei cashpoint wetten. Die Handball-WM der Frauen findet übrigens auch im Jahr 2019 statt. Vom 30. November 2019 bis zum 15. Dezember 2019 wird sie mit der Teilnahme von 24 Mannschaften in Japan ausgetragen.

2. Fußball Weltmeisterschaft der Frauen

Nachdem die DFB-Männer bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland keine überzeugende Leistung abgeliefert haben, können es die Frauen in 2019 besser machen. 2015 war die letzte Weltmeisterschaft der Frauen im Fußball und die deutsche Elf hat im Halbfinale gegen den späteren Weltmeister USA verloren und den vierten Platz des Turniers belegt. Ab dem 07. Juni 2019 findet die Frauen-WM in Frankreich statt, das Finale ist am 07. Juli 2019 in Lyon.

3. Tour de France

Die seit 1903 jährlich stattfindende Tour de France läuft im Jahr 2019 vom 06. bis zum 28. Juli. Die besten Radfahrer der Welt fahren dann wieder um die Etappensiege und den Gesamtsieg des bekanntesten und bedeutendsten Radrennens der Welt. Die Strecke startet in Belgien und führt dann quer durch Frankreich. Die letzte Etappe endet in Paris, dort wird dann auch der Gesamtsieger der Tour de France gekürt.

4. Super Bowl

Am 03. Februar findet im Jahr 2019 der Super Bowl statt. Der Super Bowl ist der jährliche Höhepunkt und das Finale der US-amerikanischen National Football League. Der Super Bowl ist eines der größten Sportereignisse und lockt in den USA so viele Zuschauer vor die Fernseher wie kein anderes TV-Event. Nicht nur das Spiel, sondern auch die Halbzeitshow sind weltweit von großem Interesse. Dort tritt jedes Jahr ein Superstar aus der Showbranche auf und unterhält mit seinem aktuellsten Pop-Hit.

5. Schwimm-WM, Badminton WM und Basketball WM

Sportbegeisterte sollten sich von Mitte Juli bis Mitte September nicht allzu viel vornehmen. Mit den Weltmeisterschaften im Schwimmen, Badminton und Basketball  stehen im Sommer 2019 drei Highlights in der Welt des Sports an. Die Schwimm-Weltmeisterschaft startet am 17. Juli in der südkoreanischen Stadt Gwangju und geht bis zum 28. Juli.

Die Badminton-WM geht vom 19. August bis zum 25. August, also nur eine Woche. Sie findet an einem Austragungsort in der Schweiz statt, genauer in der St. Jakobshalle in Münchenstein im Kanton Basel-Landschaft. Kurz darauf, am 31. August startet die Basketball-WM und geht dann bis zum 15. September. Hierfür ist der Austragungsort die Volksrepublik China. Neben China und Deutschland nehmen Griechenland, Tschechien, Litauen, Tunesien und Nigeria an der Basketball-Weltmeisterschaft teil.