BCB/oH

Lübeck – Am letzten Spieltag der Vorsaison unterlag der BC Break 3 beim PBC Lübeck mit 3:5 und verpasste damit denkbar knapp eine Saison ohne Niederlage (12S/1U/1N). Die Meisterschaft stand zu diesem Zeitpunkt bereits längst fest. Gleich zu Saisonbeginn 2019/20 traf man sich beim PBC Lübeck eine Liga höher wieder. Mit dem 7:1-Auswärtserfolg glückte dem Nachwuchs dabei ein unerwartet deutlicher Erfolg zum Start in die neue Spielzeit.

Mit dem PBT Lübeck kommt am Wochenende nun der dritte Club aus der Hansestadt in das Vereinsheim in der Artlenburger Straße. Am Sonntag gastiert der BC Break 3 zudem bei der 4. Mannschaft in Hamburg Bergedorf. In diesen beiden Begegnungen sind den Jüngsten um Finn Böge (14), Fabian Ochs (15), Yannik Hepp (18) und Bastian Henkel (23) ebenfalls wieder Punkte zuzutrauen.

Das Foto zeigt (von links): Finn Böge, Yannik Hepp, Bastian Henkel, Fabian Ochs